Malkurse für Kinder nach Arno Stern

Malatelier Arno Stern

  • Malen fördert die Persönlichkeit

    Es geht in dieser Stunde nicht darum, dass das Kind neue Techniken lernt oder schöner malen kann. Das Kind macht Fortschritte, wenn es selbstbewusster wird, offener, wenn es ihm Spass macht oder wenn es mehr redet. Natürlich wird es automatisch auch kreativer.

    Der Malort ist ein geschützter, geborgener Raum ("Closlieu" nach Arno Stern). Die räumlichen Bedingungen und die regelmässig wiederkehrende Situation haben eine fördernde Wirkung auf den Malprozess und auf die Entwicklung.

    Ein Entwicklungsprozess braucht Zeit. Das Malen findet regelmässig statt, einmal wöchentlich während einer Stunde. Hochwertiges Material steht zur Verfügung.
    Die Kinder sollen sich frei und ohne Beobachtung entfalten. Das heisst, das Malen findet ohne Eltern statt und die Bilder werden nicht nach Hause gegeben.

    Da es ums Malspiel geht und nicht darum, mit den Bildern eine Botschaft zu vermitteln, werden diese weder gedeutet noch bewertet. Aus diesem Grund bleiben die Bilder auch im Malatelier. Es wird kein Motiv und keine Technik vor gegeben, das Kind darf malen was es möchte.

    Das Formulationsspiel im Malort ist keine Therapie sondern eben Therapie-vorbeugend, weil es Fähigkeiten fördert, die zur Entfaltung und Stärkung der Persönlichkeit führen.

    Dauer:
    1 Stunde
    Teilnehmer:
    max. 7
    Ort:
    Atelier "Rosa malt", Bahnhofstrasse 19, 5300 Turgi | Karte
    Kursdaten Kurstag Preis  
    28.04.2021
    05.05.2021
    12.05.2021
    26.05.2021
    02.06.2021
    09.06.2021
    16.06.2021
    23.06.2021
    30.06.2021
    Mittwoch, 13.30 bis 14.30 Uhr CHF 207.00
    30.04.2021
    07.05.2021
    28.05.2021
    11.06.2021
    18.06.2021
    25.06.2021
    02.07.2021
    Freitag, 15.00 bis 16.00 Uhr CHF 160.00
img_0409.jpeg